Neu im Depot: TSMC

Ich habe wieder zugeschlagen, dieses mal etwas exotischer auch wenn es die Marktkapitalisierung erstmal nicht erwarten lässt. Das Unternehmen ist TSMC (Taiwan Semiconductor Manufacturing Company), der größte unabhängige Hersteller von Halbleitern, im Bereich der Auftragsfertigung von Halbleitern beherscht TSMC pratisch den Markt mit einem Anteil von über 50%, dennoch scheint die Aktie ziemlich unbekannt. Bekannte Kunden sind unteranderem: AMD, NVIDIA und Apple.

Ich habe 6 Aktien gekauft zu einem Kurs von 47,90€, dazu kommen 3,95€ Ordergebühren somit Beträgt der Gesamtwert 291,35€, eine reallativ kleine Position in meinem Depot, dass ist aber auch erstmal so gewollt das Dient dazu, dass ich die Aktie auf dem Schirm habe und zukünftig wird definitiv Nachgekauf, ähnlich wie bei meiner Johnson & Johnson Position. Geplant ist bis Ende 2020 eine Positionsgröße von um die 700€. Der Kauf stellt ebenfalls eine geographische Diversifikation dar, da es mein erstes Investment in Asien ist.

Ich denke die Zukunft dieses Unternehmens wird sehr spannend, es gibt sowohl Chancen und Risiken, Chancen sind unter anderem der Ausbau des 5G Netztes, autonomes Fahren und der breite Zugang zu Handys und Computern. Risiken sind die politische Spannungen Taiwans zu China, sowie Technologie Diebstahl.

Ein Kommentar zu “Neu im Depot: TSMC

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: