Lockheed Martin: Unethisch oder doch Renditebooster?

Lockheed Martin ist wohl eine der ethisch fragwürdigsten Aktien die es zu Kaufen gibt. Finde ich das persönlich schlimm? Nein! Ich vertrete strickt die Meinung, dass man Moral und Ethik von Investments trennen sollte, denn das oberste Ziel sollten immer rationale Entscheidungen sein, die uns eine maximale Rendite bringen.

Aber wir sollten erst mal einen Schritt zurück gehen und uns ansehen was Lockheed Martin überhaupt macht. Das Unternhemen erzielt seine Umsätze in 4 Segmenten, den Luftfahrtsystemen z.B. Militärjets, U-Booten, Raumfahrt und Verteidigung z.B. Raketensysteme etc.. Dies sind natürlich keine Produkte die an den privaten Konsumenten gehen sonderen an Regierungen, hier ist der größte Kunde das Land USA. Beispielsweise wurde Lockheed Martin für die Neuentwicklung eines Kampfjets ausgewählt, dieser Jet ist der F-35 welcher ab diesem Jahr in die Massenfertigung gehen soll.

Die Zahlen des Unternehmens stimmen, außerdem ist das Unternehmen kaum von Corona betroffen, in der letzten Investoren Präsentation vom 21.04 wurde der Forecast für das Jahr 2020 nur marginal gesenkt. Man geht davon aus, dass die Umsätze um knapp 375mio$ zurückgehen, bei einenem geplanten Umsatz von 62-64mrd$ ist das nicht wirklich relevant. Daher sehe ich in Lockheed Martin eine tolle Chance und der Moment bietet sich natürlich an, sich diese Aktie näher anzusehen.

Welche Risiken gibt es ?

Momentan gibt es verschiedene Risiken die zu beachten sind, eine davon ist wohl das Kriege sich grundlegend ändern könnten, seit Jahren beobachten wir nun, dass sich große Weltmachten nicht mehr offline bekriegen, dennoch schaut es so aus als würde dies zu mehr Cyberangriffen führen, in diesem Feld ist Lockheed Martin natürlich nicht involviert. Ebenfalls könnten längere Krisen dazu führen, dass Gelder von Staaten anders ausgegeben werden. Das sind 2 Sachen, die Momentan in meinen Augen zu beachten sind.

Fazit:

Lockheed Martin ist eine tolle Aktie, welche zumindest für die Folgejahre volle Auftragsbücher hat und eine große Chance auf einen guten Rebound nach der aktuellen Krise hat, da die Umsätze kaum durch Corona bedroht sind.

Du möchtest mich untertsützen?

Schau dir mal mein eBook an

Ein Kommentar zu “Lockheed Martin: Unethisch oder doch Renditebooster?

  1. Hallo,
    ich stimme dir zu: Wenn man (und das muss jeder für sich selbst entscheiden) in Rüstungsunternehmen investieren möchte, stellt Lockheed Martin eine tolle und stabile Alternative mit hoher Rendite dar.
    Beste Grüße
    Stephan (aktienliebe.net)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: