Dividenden Report: August

Heute habe ich die Starbucks Dividende auf mein Verrechnungskonto bekommen, da das die letzte Dividende diesen Monat für mich ist, heißt es es gibt wieder einen Dividenden Report. Vorweg die 20€ die ich mir als Ziel gesteckt habe, waren schnell üebrschritten, der August war ein neuer Rekord Monat, so gab es etwas über 50 Cent mehr als im Juli. In Summe sind es 30,97€ an Dividenden geworden.

Hier die dazugehörigen Positionsgrößen:

  • Apple: 5,384 Aktien, Marktwert: 2258€
  • British American Tobacco: 8,28 Aktien (nicht mehr im Depot)
  • Gazprom: 58,92 Aktien (nicht mehr im Depot)
  • Realty Income: 6,1 Aktien, Marktwert: 321€
  • Starbucks: 9,79 Aktien, Marktwert: 670€
  • Mastercard: 4 Aktien, Marktwert: 1166€
  • Novo Nordisk: 3,59 Aktien, Marktwert: 202€

Der Monat war zwar sehr stark was Dividenden betrifft, jedoch fallen durch den Verkauf von BAT quartalsweise Ausschüttungen weg und durch den Verkauf von Gazprom fällt ein großer Einmalzahler aus. Daher bin ich für die nächsten Ausschüttungen der zweiten Monate eines Quartals nun etwas pessimistischer gestimmt. Das macht mich aber in keinsterweise traurig, denn nun konnte ich das Kapital fokussieren und meine TSMC Position ausbauen.

Was erwarte ich für den nächsten Monat? Ich gehe davon aus, dass Dividenden im Wert von knapp unter 20€ bei mir ankommen werden. Meine Johnson & Johnson Position wird nun seit ein paar Monaten besparrt, so werden die Dividenen definitiv über den des vergleichs Monats liegen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: