Bye Bye NV, Unilever verlässt Rotterdam

Es ist sowiet nach einigen hin und her steht es nun fest, die Unilever NV ist Geschichte. Anteile werden nun zurückgekauft oder in PLC Anteile getauscht. Somit ist der Konzern nicht mehr ein Zwitter zwischen England und den Niederlanden. Der einzige Firmen Hauptsitz liegt nun in London.

Warum war Unilever überhaupt in 2 Ländern zu Hause?

Unilever entstand aus einer Fusion zweier Unternehmen in den Jahren 1929/10 fusionierte die Niederlänische Margarine Unie mit der britischen Lever Brothers Ltd zu dem heutigen Unilever. Da beide Unternehmen ihren Firmenmittelpunkt behalten wollten und die Welt bei weitem noch nicht so vernetzt war wie heute, beschlossen beide Parteien also 2 Firmensitze zu nutzen.

Die Vereinigung als große Chance?

Ich bin ein großer Freund der Vereinigung der Geschäftssitze. Daher hat das Unternehmen nun große Kosten eingespart und man muss auch nicht mehr 2 Hauptsversammlungen abhalten. Allgemein sehe ich viele Vorteile, welche potentielle Nachteile überwiegen. Was nun für Dividenden Investoren interessant ist, die ihren Freibetrag nicht ausschöpfen: bei der PLC zahlt ihr keine Quellsteuer!

Disclaimer: Ich halte Unilever Aktien und bin somit befangen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: