Quartalszahlen Wochenrückblick 02.11 – 6.11

Eine weitere Woche ist rum und so wird es wie immer Zeit auf die Quartalszahlen einiger Unternehmen zu blicken. Das was ich auf Instagram immer in Kurzform in meiner Story Poste könnte ihr hier nun noch einmal ausführlich nachlesen. Daher stehen dieses mal folgende Unternehmen in meinem Fokus: Alibaba ,Cloudflare, Pay Pal ,Vonovia und Waste Management.

Alibaba

Der geplatzte Ant Financial Börsengang überschattet leider die Quartalszahlen des Asiatischen eCommerce Riesen Alibaba. Das Unternehmen wollte seine Fin Tech Sparte an die Börse bringen, doch leider wurde dieser nur 1 Tag vorher gestoppt. Abseits davon läuft das Geschäft des chinesischen Unternehmens super. Vor allem im Bereich Cloud wächst Alibaba stark und ist so die Nr. 1 in China, dahinter folgt Tencent.

Meine Highlights der Alibaba Zahlen:

  • Umsatzwachstum (YoY): 30%
  • Adjustiertes Gewinnwachstum (YoY): 28%
  • Cloud Wachstum: 60%

Cloudflare

Der US Amerikanische Tech Konzern Cloudflare ist nach den Zahlen förmlich abgehoben. Das Unternehmen stellt Could Lösungen für Websiten her die z.B. Firewall Schutz oder DDos Schutz umfassen. Darüberhinaus bietet man andere Cloudprodukte an die z.b. das Remote Arbeiten vereinfachen aber auch sicherer machen. Aufgrund der Tatsache, dass die ganze Branche schnell wächst und Cloudflare mit die besten Produkte in diesem Segment hat, wundert es nicht, dass das Unternehmen weiterhin schnell wächst.

Meine Highlights der Cloudflare Zahlen:

  • Umsatzwachstum (YoY): 54%
  • Operative Marge: -4%
  • Kundenanzahl: 100.968
  • Anzahl Großkunden (Umsatz >100.000$): 736

Pay Pal

Der US Payment Gigant Pay Pal hat ebenfalls sehr starke Zahlen vorgelegt und ist im Gegensatz zu Visa und Mastercard ein Profiteur der aktuellen Lage. Das liegt vorallem daran, dass jetzt mehr denn je online geshoppt wird.

Meine Highlights der Pay Pal Zahlen:

  • Umsatzwachstum (YoY): 25%
  • Gewinnwachstum (YoY): 41%
  • Aktive Nutzer (YoY): +22%
  • Transaktionsvolumen (YoY): +38%

Vonovia

Der deutsche Immobilienkonzern, welcher vor allem in Wohnhäuser investiert ist hat seine Bücher offen gelegt und die Zahlen waren wirklich stark. Im Gegensatz zu vielen REITs die oftmals an Gewerbekunden vermieten hat Vonovia trotz Pandemie keine Probleme. Naja Wohnraum wird immer gebraucht.

Meine Highlights der Vonovia Zahlen:

  • Umsatzwachstum (YoY): 11,8%
  • Gewinnwachstum (YoY): 7,6%
  • Dividendensteigerung: 8%
  • Anzahl der Einheiten: +3%

Waste Management

Das größte US Entsorgungs Unternehmen Waste Management spürt auch die Krise, zwar nicht so stark, dennoch zeichnet sich bei diesem eher defensiven Player ein Umsatzrückgang ab. Das lässt sich damit erklären, dass Unternehmen wie Restaurants aber auch große Büros oder Sport Events schlicht und ergreifend aktuell nicht mehr so viel Müll machen. Abseits davon, sind die Aussichten des Unternehmen für die Zukunft weiter intakt.

Meine Highlights der Waste Management Zahlen:

  • Umsatzrückgang (YoY): -9,5%
  • Gewinnrückgang (YoY): -22%

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: