Bewegung in den Handelsbeziehungen im Raum Pazifik

Nach einer Vielzahl von Verhandlungen kam es in Hanoi, der vietnamesischen Hauptstadt, zum Beschluss des neuen Freihandelsabkommens „regionale, umfassende Wirtschaftspartnerschaft“ (Regional Comprehensive Economic Partnership; kurz: RCEP). Hierzu einigte sich China mit 14 weiteren asiatisch-pazifische Staaten auf schlankere Konditionen in Hinblick auf Zölle und standardisierte Handelsregeln insbesondere im Bereich Handel, Dienstleistungen und E-Kommerz.

Zeichen an den Rest der Welt

Dieses neue Bündnis ist von bedeutender Stellung im Wirtschaftsraum, denn es trägt ca. 29 % an internationalen Handel bei. Im Vergleich zur EU (33 %) spielen sie somit eine ähnlich große Rolle. Hinzu kommen die bereits länger andauernde Meinungsverschiedenheiten zwischen China und den USA, welche dem neuen Handelsbündnis zusätzlichen Stellenwert verschaffen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: