Quartalszahlen Wochenrückblick 25.01 – 29.01

Die Earning Season ist wieder auf Hochtouren und es wird wieder Zeit einen Blick auf die Highlights der letzten Woche zu werden. Diese Woche geht es um: Apple, Danaher, Johnson & Johnson und Visa.

Apple

Was war das für ein Quartal für den Lifestyle und Tech Konzern aus den USA. Das iPhone verkauft sich super, die neuen Service Angebote auch und auch die neuen Macs sind sehr gut angekommen. Der Konzern hat von Corona praktisch nichts gespürt, übrigens war dieses Quartal ein Rekord Quartal bei Apple. So viel Umsatz wie in diesem Quartal hat man noch nie gemacht. Das wurde aber auch beeinflusst dadurch, dass das neue iPhone erst im Q4 kam und nicht wie üblich am Ende des Q3.

Meine Highlights der Apple Zahlen:

  • Umsatzwachstum (YoY): 21%
  • EPS Wachstum (YoY): 34%
  • Wachstum im Bereich Service (YoY): 23%

Danaher

Die Holding aus dem Bereich Medizin-. und Umwelttechnik hat ähnlich wie Apple ein sehr starkes Quartal hingelegt, die Zahlen haben die Aktie am Freitag praktisch beflügelt obwohl der Gesamtmarkt relativ schwach war. Das meiste Wachstum kommt hierbei aus dem Bereich der Lifesciences. Dieser Sektor ist um 75% im Umsatz gewachsen. Die anderen Sektoren wie Diagnostik und Umwelttechnik sind auch gewachsen aber bei weitem nicht so stark.

Meine Highlights der Danaher Zahlen:

  • Umsatzwachstum (YoY): 39%
  • Gewinnwachstum (YoY): 62%
  • Free Cash Flow Wachstum (YoY): 133%

Johnson & Johnson

Letzte Woche war bei dem US Pharma Riesen eine Spanne Woche angesagt. Erst kamen die Quartalszahlen und kurz darauf die Ergebnisse der Corona Impfstoff Studie, diese waren übrigens gut aber nicht überragend. Hier soll es aber um die Zahlen gehen. Während sich die Konsumsparte sowie die Pharma Sparte mittlerweile erholt haben und neue Umsatzhochs setzen, so bleibt die Medizintechniksparte weiter schwach.

Meine Highlights der Johnson & Johnson Zahlen:

  • Umsatzwachstum (YoY): 8%
  • Gewinnwachstum (YoY): -56%

Visa

Der Kreditkartengigant erholt sich langsam von der Pandemie. Doch die Umsätze haben bis lang immer noch nicht das Vorkursen Niveau erreich und der Grund ist logisch. Wenn die Menschen weltweit nicht Shoppen gehen, ist es schwer das Transaktionsvolumen aufrecht zu halten und in der Umkehr verdient man nicht mehr so viel Geld und das trotz Online Shopping.

Meine Highlights der Visa Zahlen:

  • Umsatzwachstum (YoY): -6%
  • Gewinnwachstum (YoY): -3%
  • Transaktionsvolumen (YoY): +5%

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: