Grenke was ist da los?

Die Grenke Aktie verliert heute 30% und der Compliance Vorstand muss gehen, was ist dort vorgefallen. Wenn der Compliance Vorstand gehen muss, ist wohl klar, dass es mit der Compliance zu tun haben muss. Was aber genau vorgefallen ist, erfahrt ihr hier.

Probleme im CMS und IR

Heute ist klar geworden, dass im Compliance Management System und in der Internen Revision Probleme gegeben haben soll. Was sind diese Systeme fragt ihr euch? Wir sprechen hier über Systeme der internen Rechnungsprüfung, welche Prozesse überwacht und diese auf ihre Rechtliche Sicherheit überprüft. Wobei die Interne Revision die letzte interne Kontrollinstanz darstellt. Probleme die hier auftreten könnten, den ganzen Jahresabschluss der letzten Jahre gefährdenden und die Frage die sich hier stellt, wie konnte der Abschlussprüder KPMG diese Mängel nicht finden. Der Wirtschaftsprüfer stütz sich nämlich bei seiner Prüfung genau auf diese Kontrollsysteme.

Die Vorgeschichte

Das Unternehmen hat sich letztes Jahr einer Sonderprüfung durch Warth & Klein Grant Thornton unterzogen, da das Unternehmen im Kreuzfeuer von Shortsellern stand. Hierbei wurde das Unternehmen entlastet. Auch hier frage ich mich, wie kann sowas passieren? Ist hier kriminelle Energie im Spiel gewesen wie bei Wirecard? Und warum wählt man Warth & Klein Grant Thornton als Sonderprüfer, eine Prüfung durch eine Big Four Gesellschaft wäre hier wahrscheinlich angebracht gewesen. Dabei möchte ich keinesfalls die Arbeit anderer Wirtschaftsprüfer schlecht reden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: