Neu im Sparplan: American Water Works

Auf Instagram habt ihr es schon gesehen, ich habe einen neuen Wert im Sparplan aufgenommen. Dieser Wert ist American Water Works. Wie der Name schon sagt, ist das Unternehmen im Bereich Wasser tätig. Man ist praktisch ein Wasserversorger in den USA und nach einigen Quellen hat man wohl einen Marktanteil von 49%, was ein mega Geschäft darstellt. Man ist vor allem im Nord Osten der USA tätig aber auch in Kalifornien und deckt so einen breiten und dicht besiedelten Teil der USA ab. Neben des großen Marktes kommt ein relativ hoher Burggraben zum tragen, da es relativ schwer ist ein so großes Unternehmen als Neueinsteiger im Markt anzugreifen.

Das Unternehmen wächst relativ langsam mit einem Gewinnwachstum von knapp 6%, das ist für ein relativ langweiliges Geschäftsmodell dennoch mehr als in Ordnung. Zukünftig erwarte ich weiterhin steigende Umsätze, da der Wasserverbrauch steigt sowie steigende Dividenden. Auf die letzten 5 Jahren stiegen die Dividenden knapp 10% p.a..

Kleiner Fun Fact und Outlook für einen Post für die nächste Woche. American Water Works war mal Teil von RWE und wurde dann an die Börse gebracht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: